/

 

 

Buchen Sie eine Tagesfahrt aus unserem umfangreichen Angebot und verleben Sie ereignisreiche Stunden an einem interessanten Ziel.

Sehr geehrter Fahrgast, 

In Zeiten der Covid 19 Pandemie gibt es auch bei Busreisen einige Aspekte, die beachtet werden müssen. Deshalb haben wir im Folgenden einige Informationen zu Maßnahmen und Abläufen bezüglich Ihrer Busfahrt zusammengestellt. Wir setzen hiermit die Vorgaben der Niedersächsischen Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus um.

 


Download
Tagesfahrten Juni-Dezember 2020
TFS20w.pdf (982.57KB)
Download
Tagesfahrten Juni-Dezember 2020
TFS20w.pdf (982.57KB)


 

Hinweis: Sie benötigen den Adobe Reader zur Ansicht der PDF-Dateien.  

 

  • Beim Ein- und Ausstieg ist ein Abstand von mindestens 1,5 m zu jeder Person, die nicht zum eigenen Haushalt gehört, einzuhalten. 
  • Der Ein- und Ausstieg erfolgt nach einem strikten Muster: 
  • Ein- und Ausstieg vorn für das Erreichen der vorderen Sitzplätze bis zum Mitteleinstieg 
  • Ein- und Ausstieg hinten für das Erreichen der hinteren Sitzplätze bis zum Heck des Busses 
  • Beim Ein- und Ausstieg sowie während des gesamten Aufenthaltes im Bus ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Bitte bringen Sie diese in ausreichender Zahl für den Eigengebrauch mit. 
  • Regelmäßige Desinfektion der Hände – Im Bus stehen Desinfektionsmittelspender bereit. Bitte nutzen Sie diese bei jedem Einstieg in den Bus, um sich die Hände zu desinfizieren. 
  • Während des Aufenthaltes im Bus hat jede Person - soweit die Anzahl der Fahrgäste dies zulässt - einen Mindestabstand von 1,5 m zu jeder anderen Personen einzuhalten, die nicht zum eigenen Haushalt, zu einem weiteren Haushalt oder zu einer gemeinsamen Reisegruppe von nicht mehr als 10 Personen gehört. 
  • Bitte halten Sie während der Reise die Husten- und Niesetikette ein. 
  • Die erste Sitzreihe hinter Fahrer/Fahrerin und Reiseleiter/Reiseleiterin bleibt frei. 
  • Wir achten auf eine erhöhte Luftzirkulation im Bus. Dies sorgt für eine Reduktion der Virenlast und damit für eine Senkung des Ansteckungsrisikos. Darüber hinaus werden für einen regelmäßigen Luftaustausch regelmäßig Pausen eingelegt. 
  • Der Bordservice steht eingeschränkt zur Verfügung. 

Durch die Einhaltung der genannten Punkte schützen Sie sich und alle im Bus befindlichen Personen. Auch die von uns ergriffenen Maßnahmen dienen ausschließlich dem Schutz aller Fahrgäste, denn Sicherheit und Gesundheit haben oberste Priorität.

Ihr Reisedienst Rinder-Team